PwC Pricewaterhouse Coopers

Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung

9 Bewertungen über die Dauer und den Ablauf

  1. Wartezeit auf Antwort Bewerbung / PwC Consultant / 22 Tage

    Ich habe mich bei PwC als Consultant für den Bereich IT Strategy beworben. Ich erhielt nach 22 Tagen eine Antwort auf meine Bewerbung (Absage).

  2. Audit PwC München

    Ich hab mich im Audit als Praktikantin bei PwC (Standort München) beworben. Der Prozess ging eigentlich einigermaßen schnell, da ich nach ca. 3 Wochen zu einem Gespräch eingeladen wurde. Das Gespräch wurde mit einer Mitarbeiterin aus dem Personalbereich und einem Mitarbeiter aus dem Audit geführt. Anfänglich ging es nur um meinen Lebenslauf ehe auf fachliche Fragen gestellt wurden. Den Aufbau eines Jahresabschlusses muss man da schon sehr sicher beherrschen, um nicht ins Stocken zu geraten. Letztendlich muss ich sagen, dass ich schon angenehmere Gespräche geführt hatte.

  3. Bewerbungsantwort nach rund drei Wochen

    Meine Bewerbung als Senior Consultant bei PWC wurde nach rund 3 Wochen beantwortet. Ich durfte zuerst ein Telefoninterviw führen, welches sehr angenehm war, meine Motivation und die Situation bei meinem vorherigen Arbeitgeber abgefragt hat. Knapp 4 Wochen später wurde ich zu einem Gespräch vor Ort eingeladen und durfte Mit zwei Senior Managern sprechen. In diesem Gespräch wurde vieles aus dem Telefoninterview wiederholt nur dass auch zwei, drei Cases rein theoretisch zu lösen waren.

  4. Bewerbung als Praktikant, Audit, 1 Monat bis zur Antwort - rechtzeitig bei PWC bewerben!

    Währen dmeines Studium wollte ich praktische Erfahrung in meinem Studiumsschwerpuinkt sammeln.Ich wurde nach rund 1 Monat zum persönlichen Gespräch eingeladen. Ein Wirtschaftsprüfer war anwesend und eine HR Frau. Das Gespräch war sehr angenehm. Es wurde vereinzelt auch Fachfragen gestellt, realtiv einfache Bilanzierungsfragen. Schon gut machbar.

  5. Bewerbung Audit als Praktikant

    Die Antwort bekam ich nach 4 Wochen, denke ich. Dauerte also etwas. Wurde dann zum Gespräch eingeladen, welches wirklich nett, wenn auch anspruchsvoll war. Neben Hobbies und persönlichen Dingen, muss ich auch fachliche Fragen beantworten. Hatte ein vertiefungsfach accounting and der Uni gehabt, sodass ich mit dem Wissen viel beantworten konnte. Im detail ging es um Bilanzierung(sunterschiede) nach hgb und ifrs. alles machebar.

  6. Bewerbung bei PWC als HR Business Advisor mit angemessener Antwortzeit

    Habe mich als Business Advisor bei PWC PricewaterhouseCoopers beworben. Innerhalb von drei Wochen habe ich eine Einladung zu einem telefonischen Bewerbungsgespräch erhalten, welches sehr gut verlaufen ist. Bis dahin schon ok von der Wartezeit der Antwort auf meine Bewerbung. PWC hat mir danach gesagt, dass wir ein zweites Bewerbungsgespräch am Standort Osnabrück planen. Seitdem habe ich aber von PWC keine Antwort auf meine Bewerbung erhalten, obwohl dies im ersten Bewerbungsgespräch so zugesagt wurde. Der gute Beginn des Bewerbungsprozess bei PWC wurde somit zu Ende hin vollkommen zunichte gemacht.

  7. Langer Bewerbungsprozess bei PWC

    Kein transparenter Bewerbungsprozess, Bewerber sollten zeitnah eine Rückmeldung erhalten. Für ein so bekanntes Unternehmen wie PWC ist das echt unschön den Bewerbern gegenüber und bleibt sicherlich auch hängen.

  8. Meine Bewerbung bei PWC

    Meine Bewerbung bei PWC lief schnell durch. Nach 3 Wochen wurde ich zum Bewerbungsgespräch bei PWC eingeladen. Ich habe mich dort in der Wirtschaftsprüfung beworben und die Fragen im Bewebrungsgespräch waren entsprechend. Buchungssätze, Konsolidierungsmechnismen und warum grade PWC. Insgesamt ware der Bewerbungsprozess völlig ok und planbar!

  9. PWC Bewerbung im Bereich HR

    Innerhalb von 3 Wochen wurde meine Bewerbung durch PWC beantwortet. Eine angemessene Beantwortungszeit wie ich finde. Ich hatte mich am Standort Hamburg auf eine Marketing Stelle im Bereich HR beworben und wurde auch telefonisch zu einem Bewerbungsgespräch bei PWC eingeladen. Das Bewerbungsgespräch fand ich dann aber doch recht unangemessen, weil ich mich als Bewerber erhoffe auch aussprechen zu können. Allerdings war das häufig nicht der Fall und ich wurde unterbrochen. Ich verstehe zwar auch, dass man mich unter Stress setzen wollte, aber das permanent über das gesamte Gespräch zu tun halte ich für fragwürdig. Zumal der entstandene Eindruck zur Bewerbung von PWC ja auch überdauert. Aus dem Team saß noch eine weitere Kollegin im Bewerbungsgespräch, die allerdings von ihrer Chefin übertönt und keinen Beitrag zum Bewerbungsgespräch leisten konnte. Rückblickend muss ich sagen, dass der Bewerbungsprozess bei PWC zwar einigermaßen schnell ist, allerdings meine Bewerbung sehr herablassend bearbeitet wurde. Ebenso fühlte auch mich mich behandelt.

Bewertung der Dauer und des Ablaufs

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Rückmeldedauer Zeiträume:

PwC bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmensberatung.