BMW AG

Automobilhersteller

13 Bewertungen über die Dauer und den Ablauf

  1. Bewerbung bei BMW war einigermaßen schnell und der Prozess professionell durchgeführt

    Habe mich als IT Professional bei BMW beworben und nach 3 Wochen eine Einladung zu einem persönlich Gespräch erhalten. das Gespräch fand weitere 3 Wochen später statt. Das Gespräch war sehr fordernd und wurde mit 3 fachbezogenen Mitarbeitern von BMW geführt. Anfänglich Fragen zu meinem Lebenslauf, verbunden mit meiner Motivation. Später dann sehr detaillierte Fragen die eine Drucksituation simulieren sollten und mein Fachwissen prüften. Absage und Feedback bekam ich ein paar Tage später per Telefon.

  2. Rückmeldung nach einem Monat nach Bewerbung als Trainee bei BMW

    Ich habe mich als Trainee bei BMW in München beworben. Nach 4 Wochen wurde ich glücklicherweise zum Vorstellungsgespräch bzw. AC eingeladen. Das AC war ein eine coole Erfahrung. Irgendwie untypisch geht das AC abends locker mir einem Abendessen los, wo man sich mit allen AC Teilnehmern austauschen kann. Am FOlgetag geht das AC dann richtig los. Aufgaben mussten z.T. in Deutsch oder in Englisch gelöst werden. Das ganze AC-Repertoire (Einzelinterview, Intelligenztest, Gruppenaufgabe und Rollenspiele) wurde dabei ausgeschöpft. Wie schon gesagt eine sehr interessante Erfahrung!

  3. Bewerbung bei BMW im Einkauf, Einladung nach 5 Wochen

    BMW hat auf meine Bewerbung nach 5 Wochen geantwortet und ich habe eine Einladung zu einem telefonischen Bewerbungsgespräch erhalten. Ich hatte mich zuvor im Einkauf bei BMW beworben . Das Telefongespräch war wirklich nett. Es diente hauptsächlich dazu mich nochmal genau kennenzulernen und die Ernsthaftigkeit meiner Bewerbung zu untermauern. Ich wurde nach etwa einem Monat zu einem persönlichen Gespräch eingeladen bzw. zu gleich mehreren Bewebrungsgesprächen, die nacheinander stattfanden aber inhaltlich alle sehr ähnlich waren. Es waren typische Bewerbungsfragen, die einen unter Druck setzen sollten. Wichtig war es hier wohl kühlen Kopf zu bewahren und solche Stressfragen ruhig zu beantwortet und nicht rumzustottern. Was ich sehr angenehm fand, war dass es sich nicht um das Abarbeiten eines Fragekatalogs handelte sondern es sich um wirklich eine Bewerbungsgespräch handelt, wo sich die Fragen aus meine Antworten ergeben haben.

  4. Bewerbung als Quality Manager in München bei BMW

    Die Bewerbung habe ich Anfang dieses Jahres an BMW geschickt. Nach ca. einem Monat kam die Einladung zu einem Telefoninterview und einem anschließenden Bewerbungsgespräch. Das Bewerbungsgespräch bei BMW fand 3 Wochen später statt und war nicht so wie ich mir das erhofft hatte. BMW ist zweifelsohne ein tolles, reputables Unternehmen, welches auch sehr gute Gehälter zahlt. Aber im Bewerbungsgespräch hatte ich das Gefühl, dass es einfach nicht passt. ImGespräch wurden lediglich typische Standardfragen abgearbeitet, wie z.B. warum ich wechseln will, was meine Stärken und Schwächen sind, wo ich mich in ein paar Jahre sehe, warum ich mich für meinen Studiengang entschieden hab. Es hat sich sehr danach angefühlt, als wäre man nur ein Name auf einer Liste – und diese Namen würde man eine weitere Liste mit Fragen abfragen.

  5. Langer Bewerbungsprozess nach Bewerbung bei BMW

    Ich habe ich in München als Praktikant beworben, ist schon ein Jahr her. Ich erinnere mich aber noch daran, dass sich der Bewerbungsprozess bei BMW wirklich gezogen hat. Nach über einem Monat hatte ich noch keine Antwort auf meine Bewerbung erhalten, weshalb ich bei BMW nachgefragt habe. Drei Wochen später kam dann tatsächlich die Einladung zum Bewerbungsgespräch bei BMW. Das Bewerbungsgespräch war super und mit ein wenig Vorbereitung über die BMW Internetseite sehr gut zu schaffen. Ein gutes Ende für mich, wenn auch der Bewerbungsprozess bei BMW insgesamt mehrere Monate dauern kann, und das für eine Praktikumsstelle.

  6. Bewerbung bei BMW mit langen Antwortzeiten

    Über das BMW Bewerbungsportal habe ich mich am Standort München beworben. Um alle Dokumente und Informationen anzugeben habe ich eine halbe Ewigkeit gebraucht. Zeitweise hat sich das Portal aufgehangen und ich musste manche Informationen zweimal eingeben. Die Fülle an verlangten persönlichen Infos finde ich nicht verständlich. Jedenfalls hatte ich irgendwann alles fertig und die Bewerbung verschickt. Eine Absage auf meine Bewerbung bei BMW habe ich aber nie bekommen.

  7. Bewerbung bei BMW

    Auf der Suche nach einem Praktikumsplatz war BMW mein Wunsch. Also habe ich mich bei BMW in München beworben. Nach 2 Wochen hab ich eine Einladung zum Bewerbungsgespräch erhalten.
    Das Bewerbungsgespräch selber bei BMW war super. Klar, es gab so typische Fragen zum Studium, warum nicht schon im Bachelor etwas technisches, warum erst im Master. Aber es wurden auch wirklich überraschende Themen im BMW Bewerbungsgespräch angesprochen wie Z.b. Meine Hobbies und was mein Lieblingsmotorrad ist. Insgesamt ein super Gespräch und ein zufriedenstellender Bewerbungsprozess bei BMW.

  8. Meine Bewerbung als Projektmanager bei BMW

    Hatte mich bei BMW in München als Projektmanager beworben. Bei so einem großen Konzern, von dem man weiß dass er viele junge Talente anzieht, hatte ich schon erwartet, dass die Antwort auf meine Bewerbung auf sich warten lässt. Nach rund einem Monat habe ich dann eine Einladung zum Bewerbungsgespräch erhalten. Ich muss zugeben, dass ich dachte es wird noch länger dauern. Von daher ist es schon okay. Das Bewerbungsgespräch war auch okay, nur das was danach folge war nicht ganz so gut. Ich habe vier Wochen nach dem Gespräch nichts von BMW gehört, ob meine Bewerbung nun erfolgreich war oder nicht. Ich habe mehrfach versucht nachzuhaken, sowohl telefonisch als auch per Mail. Nach vier Wochen kam aber dann eine Absage per Standardmail. Das hätte BMW auch geschickte oder auch schnelle rausschicken können. Ansonsten war der Bewerbungsprozess bei BMW aber okay.

  9. Meine Bewerbung bei BMW in Berlin

    Meine Bewerbung bei BMW in Berlin wurde nach weniger als 4 Wochen beantwortet. Ich hatte mich als Industriemechaniker beworben und eine Einladung zum Bewerbungsgespräch bekommen. Hatte mich super darüber gefreut weil BMW echt einen Namen hat und es normalerweise nicht so schnell geht denke ich. Ich hatte mich super auf mein Bewerbungsgespräch vorbereitet und war auch ganz guter dinge. Das Bewerbungsgespräch bei BMW war dann nicht so einfach. Die Mitarbeiter von BMW haben eine Stresssituation heraufbeschworen und viele gemeine Fragen gestellt. Zum Beispiel warum ich nicht lieber bei Audi oder Mercedes arbeiten will. Ich habe letztendlich eine Zusage für die Stelle bekommen, sodass ich meine Bewerbung bei BMW definitiv nicht bereue.

  10. Bewerbung als DevOps Engineer bei BMW in München

    Hallo, ich habe im letzten Jahr meine Bewerbung an BMW geschickt. Es ging um eine Stelle bei BMW als DevOps Engineer. Ich habe mich standesgemäß über das Onlineportal beworben. Nach nicht mal einem Monat habe ich eine Antwort auf meine Bewerbung erhalten und wurde tatsächlich zum Bewerbungsgespräch zu BMW eingeladen. Bis dahin war meine Bewerbung sehr gut gelaufen und die Rückmeldung war für so einen großen Konzern angemessen. Das Gespräch hat relativ lange gedauert, 2h insgesamt. Leider waren diese 2h auch nicht sehr zufriedenstellend für mich. Irgendwie war das Bewerbungsgespräch bei BMW nicht sehr sympathisch. Die Interviewer wirkten nicht so, als hätten sie meine Bewerbungsunterlagen vorher schon einmal gesehen, geschweige denn sich inhaltlich auf das Bewerbungsgespräch und mich vorbereitet. Selbst Standardfragen wurden abgelesen. Aber wahrscheinlich hatte BMW seinen Kandidaten zu dem Zeitpunkt schon gefunden. Ich habe relativ zeitig 3 Wochen später auf meine Bewerbung von BMW eine Absage erhalten.

  11. BMW Bewerbung

    Wer arbeitet nicht gerne für BMW wenn er aus Bayer kommt oder zumindest dort aufgewachsen ist. Deshalb ich auch meine Bewerbung zu BMW gesschickt. Hat etwas gedauert aber eingeladen wurde ich auch. Als sich aber der Ingenieur im Gespäch meinen Lebenslauf angeguckt hat hat er bemerkt dass ich neben dem Studium gearbeitet habe. Ohne konnte ich mir das Studium nicht finanzieren. Der BMW Ingenieur im Bewerbungsgespräch hat immer wieder mit Fragen darauf rumgeritten. Es war deutlich dass der Herr aus einem reichen Elternhaus kommt und nicht während dem Studium arbeiten musste. Offenbar hat ihm mein Werdegang nicht gefallen. Deshalb ist es nicht gut im Bewerbungsgespräch gelaufen. FInde ich schade weil ich gerne für BMW gearbeitet hätte. Wäre er aber mein Chef geworden hätte ich das auch nicht gut gefunden.

  12. Meine Bewerbung bei BMW als Production Expert

    Es ging wirklich unglaublich schnell, dass zum Bewerbungsgespräch bei BMW eingeladen wurde. Keine Woche hat es gedauert bis ich bescheid kam und in der darauffolgenden Woche saß ich auch bei BMW. Es hat sich im Bewerbungsgespräch schnell herausgestellt, dass mit der Stelle nichts wird und insbesondere meine Erwartungen andere sind und durch diese Stelle bei BMW nicht erfüllt würden. Darüber hinaus würde ich noch gerne anmerken, dass die Bewerbungsplattform von BMW wirklich überarbeitet werden müsste. Ich musste nicht nur meinen Lebenslauf hochladen, sondern die gleichen Daten auch nochmal in eine Maske einfügen. Wozu soll das bitte gut sein, außer Bewerbern zusätzlich Zeit zu klauen. Zum Bewerbungsprozess bei BMW aber kann man nichts sagen.

  13. Automobilkauffrau in München bei BMW

    Bei BMW als Automobilkauffrau zu arbeiten, das war schon lange mein Wunsch. Meine Bewegungsunterlagen waren schnell auf den Weg gebracht und die Einladung zum Bewerbungsgespräch bei BMW kam innerhalb eines Monats. Also alles noch okay. Ich habe dann die Einzelgespräche und die Gruppengespräche absolviert und muss sagen dass es einfach nix war. Von Seiten BMW. Ich hatte mich wirklich auf meine Bewrbung und das Bewerbungsgespräch gefreut. Aber die Gesprächspartner von BMW waren dermaßen arrogant, das war unglaublich. Bei vielen Antworten von den Bewerbern haben die BMW Mitarbeiter gelächelt, dabei an die Decke geschaut oder einfach nur abwertend geguckt. Respektlos gegenüber den Bewerbern

Bewertung der Dauer und des Ablaufs

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Rückmeldedauer Zeiträume:

OFFENE STELLEN BEI BMW AUF UNSERER JOBPLATTFORM ENTDECKEN

Die Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft (BMW AG) ist ein weltweit operierender deutscher Automobil- und Motorradhersteller.